SAP Benutzer SAP Benutzer - Rollen und Berechtigungen im SAP-System analysieren

Direkt zum Seiteninhalt
SAP Benutzer - Rollen und Berechtigungen im SAP-System analysieren
SAP License Compliance und Kostensenkung durch kontinuierliche Optimierung
Der Vorteil der Business Benutzer liegt in der einheitlichen Stammdatenpflege. Alle Personen und Unternehmen, mit denen ein Unternehmen in einer geschäftlichen Beziehung steht (also auch die Mitarbeiter), können zentral in der Transaktion BP gepflegt und verwaltet werden. Dadurch werden Inkonsistenzen und Doppelpflege vermieden.

Der SYSTEM User ist ein hoch privilegierter Benutzer, der nach Installationszeitpunkt einer SAP HANA Datenbank existiert und für die initiale Konfiguration des Berechtigungsmanagement genutzt werden muss. Er ist der einzige Benutzer, der an der SAP HANA Datenbank nach Installation effektiv zur Verfügung steht.
Business Benutzer – Neue Funktion zur Benutzerverwaltung in S/4HANA
Beim ersten Zugriff auf Ihr SAP IDES-Login müssen Sie das SAP-Standardkennwort in Ihren eigenen Wert ändern. Dies ist eine der Best Practices für die SAP-Systemsicherheit. Durch mehrmaliges Eingeben des falschen Kennworts in Ihr SAP IDES-Login oder Ihre SAP Authenticator FIORI-Schnittstelle können Sie die SAP-Anzahl fehlgeschlagener Kennwortanmeldeversuche + Zurücksetzen überschreiten, die in Ihrem System zulässig sind. In diesem Fall besteht die einzige Lösung darin, die folgende Anleitung zu befolgen, um zu einem von Ihrem Systemadministrator ausgelösten Zurücksetzen des SAP-Kennworts zu gelangen.

So kann man einfach und schnell die beliebtesten Transaktionen im SAP-System ermitteln. Klickt man nun doppelt auf eine Zeile, öffnet sich ein neues Fenster, das die SAP-Benutzer anzeigt, die diese Transaktion aufgerufen haben. Dabei wird auch die Häufigkeit angezeigt. So kann man einfach ermitteln, welcher SAP-Benutzer wie oft eine Transaktion aufgerufen hat.

Mit "Shortcut for SAP Systems" stellen Sie den Mitarbeitern Ihrer Basis-Abteilung vielfältige Möglichkeiten bereit, um bei der Benutzerverwaltung Zeit zu sparen.

Allerdings können diese als Aufsatzpunkt genutzt und nach der Erstellung einer Kopie entsprechend angepasst werden.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Dafür eignet sich Scribble Papers ganz hervorragend.

Aber auch eine falsche Nutzung von Branchenlösungen, wie z. B. SAP Patient Management (IS-H), führt häufig dazu, dass SAP Ansprüche geltend macht, denn unzureichend definierte oder dokumentierte Lizenzierungsmetriken und -regeln sind immer wieder Anlass für Diskussionen zwischen Kunden und SAP.
SAP Corner
Zurück zum Seiteninhalt