SAP Benutzer Anbindung über NetWeaver Gateway

Direkt zum Seiteninhalt
Anbindung über NetWeaver Gateway
SAP Benutzer - Komplexe Benutzerverwaltung im SAP
Es empfiehlt sich ein eigenständiges SAP HANA Datenbank-Berechtigungskonzept aufzubauen und anzuwenden, um die Aufgabengebiete wie Administration, Konfiguration, Entwicklung als auch allfällige Anwendungen (Reporting) des Fachbereichs auf der Datenbankebene zu trennen. Somit kann gewährleistet werden, dass es zu keinen ungewollten Änderungen kommt. Der SYSTEM Benutzer sollte nach der initialen Konfiguration deaktiviert werden.

Generell gilt es zu beachten, dass es sein kann, dass in der Transaktion ST03 bzw. ST03N manche Transaktionen nicht aufgelistet werden. Hierfür gibt es zwei mögliche Gründe: 1) Programmname anstatt des Transaktionsnamen wird aufgeführt 2) Keine Protokollierung für die ST03N programmiert.
SAP ERP – Vollständigen Namen eines Benutzers über Tabelleneinträge herausfinden
Das Ändern des Kennworts kann dann direkt im Anmeldefenster von SAP 750 oder in einer anderen SAP-Anmeldeversion erfolgen. Wenn Sie sich angemeldet haben, nachdem Sie alle Anmeldeinformationen eingegeben haben, z. B. Kundennummer, Benutzername, Kennwort und Anmeldesprache, drücken Sie nicht die Eingabetaste, um sich anzumelden. Klicken Sie stattdessen auf die Schaltfläche Neues Kennwort.

Abgesehen von diesem "Facelifting" führt SAP mit HR Renewal auch neue Konzepte wie etwa Feed- oder Kollaborationsfunktionalitäten ein. Diese erleichtern die Kommunikation der HR-Mitarbeiter mit ihren Businesspartnern und den unterschiedlichen Mitarbeitergruppen.

Mit "Shortcut for SAP Systems" steht Ihnen eine Anwendung auf Ihrem PC zur Verfügung, die einige Funktionslücken des SAP-Standards abdeckt bzw. weitergehende Funktionen anbietet. So können z.B. Benutzer von einem System in ein anderes kopiert werden, weiterhin besteht über "Shortcut for SAP Systems" endlich die Möglickeit, einer Vielzahl von Benutzern ein individuelles Passwort zuzuweisen. Das kann z.B. für Test- oder Schulungsuser sinnvoll sein. Durch ein Command-Line-Tool können fast alle Funktionen auch automatisiert werden bzw. in Automatisierungsprodukte integriert werden.

Ein solches Regelwerk gibt es aber nicht.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", mit dem das sehr einfach möglich ist.

Wird von extern auf SAP-Daten zugegriffen, diese erstellt oder verändert, ohne dass eine SAP User License vorliegt, handelt es sich in den meisten Fällen um Indirect Use.
SAP Corner
Zurück zum Seiteninhalt